Jack&Lotti / Magazin / Darf meine Katze Kartoffeln fressen ?



Darf meine Katze Kartoffeln fressen?


Darf meine Katze Kartoffeln fressen ? Ja, tatsächlich darf dein Stubentiger Kartoffeln fressen. Jedoch sollte dir bewusst sein, dass Katzen keine Kartoffeln benötigen. Sie sind kein fester Bestandteil einer Artgerechten und gesunden Ernährung. Zudem fehlt es bei Kartoffeln an viele wichtige Nährstoffe die überwiegend im Fleisch vorhanden sind.


Doch Vorsicht bei rohen Kartoffeln

Rohe Kartoffeln sind für deine Katze giftig. Dies gilt übrigens auch für Menschen. Dies liegt am enthaltenen Gift Solanin, was zu Erbrechen, Durchfall oder Magenkrämpfen führen kann. Eine Solanin-Vergiftung kann auch mit Symptomen wie Verwirrung und Desorientierung einhergehen. Bei Katzen reichen im Gegensatz zu Menschen bereits geringe Mengen Solanin aus, um Vergiftungserscheinungen hervorzurufen. Wenn du deiner Katze also Kartoffeln als Leckerli anbieten möchtest sollten diese auf jeden fall gekocht sein.